- Kayser, Becker & Wagner -

Anwaltskanzlei

--- Unser Team ---

Caroline Muller

Caroline Muller verfügt über einen Master in Rechtswissenschaften der Universität Nancy II.

Caroline ist seit dem 3. Juli 2008 bei der Anwaltskammer Luxemburg zugelassen.

Sie begann ihre berufliche Laufbahn bei einer renommierten internationalen Wirtschaftskanzlei in Luxemburg.

Nachdem sie dort umfassende Erfahrung (vor allem im Wirtschaftsrecht) erworben hatte, konzentrierte sich Caroline auf den Bereich der Streitsachen, um ihre Fähigkeiten zu diversifizieren und Mandanten eine umfangreiche Palette von Dienstleistungen anbieten zu können.

So trat Caroline in eine auf diesen Bereich spezialisierte Anwaltskanzlei ein, wo sie sich mit verschiedenen, sich ergänzenden Rechtssachen befassen konnte.

Caroline kann Sie in den Bereichen Vertragsrecht (Aufhebung, Willensmängel), Handelsrecht (Aktionärsstreitigkeiten, Haftung der Verwaltungsratsmitglieder usw.), Liquidationen, Insolvenzen sowie Erbrecht beraten.
Zu ihren Fachgebieten gehören auch das Miteigentümerrecht (Beitreibung, Annullierung von Eigentümerversammlungen, Verstöße gegen die Miteigentumsordnung, Erstellung von Protokollen bei Eigentümerversammlungen usw.) und das Haftungsrecht von Bauunternehmern (Baumängel, Konformitätsmängel, Zehnjahres- und Zweijahresgarantie). Caroline berät verschiedene Immobilienfachleute (Bauträger, Architekten, Immobilienmakler usw.). Außerdem bearbeitet sie Streitsachen im Zusammenhang mit der Wirksamkeit von Immobilienkaufverträgen sowie mit gewerblichen und privaten Mietverträgen.
Darüber hinaus berät und vertritt Caroline die Mandanten in allen arbeitsrechtlichen Fragen (Erstellung von Kündigungsschreiben und Absichtserklärungen, Anfechtung von Kündigungen, Verhandlung von Vergleichen).
Dank ihrer Erfahrung im Wirtschaftsrecht und in Streitsachen hat Caroline eine umfassende Sicht auf den Anwaltsberuf entwickelt, was ihr einen unbestreitbaren Vorteil verschafft.
Caroline spricht fließend Französisch, Englisch und Deutsch.

Caroline-Muller_nb.jpg
cmuller@kbw.lu
Philippe-Hoffmann.jpg
hoffmann@kbw.lu

Philippe Hoffmann

Philippe Hoffmann ist Rechtsanwalt (Avocat à la Court) und seit 2010 bei der Anwaltskammer Luxemburg zugelassen.

Er erwarb einen Master 2 in Europarecht an der Univérsité catholique de Louvain (Belgien) und war von 2010 bis 2020 in einer der größten, und international renommiertesten, Anwaltskanzlei in Luxemburg tätig, zuerst im Gesellschaftsrecht und danach in der Prozessabteilung zuständig für Streitsachen.

Zu Philippes Schwerpunktbereichen zählen Zivil- und Handelsrecht (Vertragsrecht, Haftung), sowie Streitsachen im Gesellschaftsrecht, einschließlich Haftung der Vertreter einer Gesellschaft und Gesellschafterstreit.
Er berät auch Unternehmer und Unternehmen beim Aufbau ihrer operativen Tätigkeit in Luxemburg.

Ferner befasst er sich mit Immobilien- und Arbeitsrecht (einschließlich Mobilität von Arbeitnehmern).

Philippe berät Mandanten in Französich, Englisch, Deutsch und Luxemburgisch.

Julien Raum

Julien hat Abschlüsse in deutschem, französischem und englischem Recht, wurde 2008 als „Avocat à la Cour“ in Luxemburg zugelassen und in einer renommierten luxemburgischen Wirtschaftskanzlei ausgebildet. Julien wurde 2011 zum Beamten berufen und übte zunächst im „Institut Luxembourgeois de Régulation“ und anschließend im Finanz Ministerium eine Tätigkeit als Jurist aus. September 2020 kehrte Julien zu seiner ursprünglichen Berufung als „Avocat à la Cour“ zurück zu kehren und trat der Kanzlei im selben Monat bei.

Seine Erfahrungen in der luxemburgischen Verwaltung und sein Wissen über deren Funktionsweise machen Julien zu Ihrem idealen Partner, um Sie unter allen Umständen Ihres Start-ups, Unternehmens oder Ihrer Geschäftstätigkeit zu unterstützen. Gerne berät Julien Sie oder übernimmt für Sie Ihre Verwaltungsverfahren, Registrierungen als „professionnel du secteur financier“ („PSF“), „professionnel du secteur de l‘assurance“ („PSA“) oder Benachrichtigungen an die luxemburgischen Verwaltungen.

Gestärkt durch eine interdisziplinare Rechtserfahrung und -kultur wird Julien Sie und Ihre Interessen bezüglich Straf-, Zivil- (Verträge, zivilrechtliche Haftung, Verbraucherrecht), Verwaltungs- und Wirtschaftsrecht und in Bereichen im Zusammenhang mit Informations- und Kommunikationstechnik („IKT“) vertreten.

2018 wurde Julien zum „chargé de cours“ am „Institut national d’administration publique“ („INAP“) ernannt, wo er Beamten und öffentlichen Angestellten Rechtskurse für ihre Zulassung oder Beförderung anbietet.

Julien berät und verteidigt Ihre Interessen in Deutsch, Luxemburgisch, Französisch, oder Englisch.

Julien-Raum.jpg
raum@kbw.lu
Michelle-Clemen_nb.jpg
mclemen@kbw.lu

Michelle Clemen

Michelle Clemen verfügt über einen Master 1 in Privatrecht und Kriminalwissenschaften der Universität Aix-Marseille sowie einen Master 2 in europäischem Privatrecht (LL.M.) der Universität Luxemburg.

Michelle ist seit Juni 2019 bei der Anwaltskammer Luxemburg zugelassen. Seither ist sie als Rechtsanwältin in unserer Kanzlei tätig und befasst sich mit unterschiedlichen Rechtsgebieten, vor allem Arbeitsrecht, Familienrecht, Strafrecht und Haftungsrecht.

Michelle spricht fließend Luxemburgisch, Französisch, Deutsch und Englisch.

© Kayser Becker & Wagner (2020)
Photos may be in the public domain or subject to copyright.
All written and visual content is subject to intellectual property rights
and may not be used by any person without the prior written consent of the author.

Défiler vers le haut